Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: kreisrunder haarazsfall und vitiligo

  1. #1
    hans1979 Gast

    Standard kreisrunder haarazsfall und vitiligo

    guten tag,
    ich (m 30) leide seit 15 jahren an einem atopischen ekzem, was ich aber eigentlich recht gut im griff habe. die haut im bereich des ekzems ist mittlerweile weiß, wahrscheinlich auch durch das häufige jucken an der stelle.

    vor einem jahr habe ich dann im bartbereich kahle stellen beobachtet. mein hautartzt diagnostizierte kreisrunden haarausfall. die stellen sind mittlerweile teilweise wieder behaart, jedoch sind diese, ehemals haarlosen stellen im frühjahr nicht mitgebräunt. jetzt lautet die diagnose vitiligo.

    ich finde es etwas eigenartig, dass sich die vitiligo genau an den bartstellen breit macht, wo auch der kreisrunde haarausfall gewütet hat.

    meinen sie, dass es sich tatsächlich um vitiligo handelt (wurde nicht genauer untersucht) oder liegt das doch am kreisrunden haarausfall?

  2. #2
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    395

    Standard

    Guten Tag,

    so wie Sie es beschreiben, sind die hellen Stellen im Bereich Ihres Ekzems am ehesten postinflammatorische Hypopigmentierungen.

    Im Bartbereich handelt es sich sicher um eine Alopcia areata. Hier ist es typisch, dass die Haare oftmals weiß wiedernachwachsen, da die Pigmentzellen durch die Entzündung geschädigt werden können (KEINE Vitiligo).

    Als Tip: Färben sie die Haare an diesen Stellen einfach ein (mit der Farbe Ihrer Barthaare)- oder rasieren Sie alles ab.

    Herzlichen Gruß,
    Dr. Ina Hadshiew

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •