Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Metrocreme 0,75% lebenslang

  1. #1
    Registriert seit
    02.08.2018
    Beiträge
    1

    Standard Metrocreme 0,75% lebenslang

    Guten Tag,
    von meiner Hautärztin ist mir vor 4 Monaten zur dauerhaften Behandlung der Rosazea Metrocreme 0,75 verordnet worden. Die Wirkung war sehr gut, es sind zurzeit keine Symptome mehr erkennbar.
    Die Metrocreme soll ich aber weiterhin und dauerhaft auftragen.
    Im Beipackzettel steht, dass die Anwendung in der Regel 12 Wochen betragen soll.
    Ist die dauerhafte Anwendung unbedenklich oder mit Risiken verbunden?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen,
    liebe Grüße, Holber (männlich, 64 J)

  2. #2
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo
    Auch ich bekomme immer die Salbe verschrieben, und nehme sie regelmäßig. Aber bis jetzt habe ich nie einen Beipackzettel dabei gehabt.
    Meine Frage wäre auch, muss es immer sein, auch wenn du Haut gut aussieht ?
    Und was passiert, wenn ich die salbe nicht mehr benutze ? Wird es dann schlimmer ?

    Gruß Schneewittchen

  3. #3
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    349

    Standard

    Ja! Metrocreme ist zur Dauertherapie geeignet! Arzt schlägt hierbei den Beipackzettel!
    Bei einer Konzentration von unter 1% sind antibiotische Effekte vernachlässigbar, die Creme wirkt über Modulation von Entzündungsstoffen in der Haut (ZB hemmt es Cathelicidin).
    Sollte die Haut komplett symptomfrei sein, kann man einen Auslassversuch machen.

    Herzlichen Gruß,
    Dr. Hadshiew

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •