Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: Trockene Haut

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    5

    Frage Trockene Haut

    Hätte gerne Tipps für meine trockene Haut. Jetzt im Sommer kann ich den Fältchen zugucken. Wer hat Geheimtipps?

  2. #2
    Hautfreund Gast

    Standard Trockene Haut

    Bei mir hilft am besten zweimal am Tag eincremen. Nicht zu oft zu heiß duschen, baden etc. Viel trinken.

  3. #3
    jennifer Gast

    Standard

    im Sommer mehr Feuchtigkeitsgehalt in den Cremes im Winter mehr Fettgehalt. Ansonsten Salzbäder statt duschen bei max. 36 Grad. Nur hypoallergene Duschgels zu empfehlen.

  4. #4
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    5

    Frage Danke, noch eine Frage

    Danke für den Hinweis. Kannst Du mir spezielle Cremes empfehlen?

  5. #5
    Atopikus2 Gast

    Standard

    Grüß Gott, Bayern, Stiefel Laboratorium hat eine Serie namens Physiogel.
    Das ist für mich nicht schlecht, muss aber nun nicht bei allen genauso sein.
    Haut ist ja individuell und Empfehlungen sind immer so eine Sache.
    Besser erstmal immer in der Ellenbeuge probieren obs der Haut bekommt.

  6. #6
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    395

    Standard

    Im Prinzip gilt für trockene Haut, dass man ihr sowohl Feuchtigkeit, als auch Fett wiedergeben muß. Ein Stoff, der hervorragend Feuchtigkeit in der Haut bindet, ist Urea (Harnstoff). Zwischen 4-10% sinnvoll. Achtung, brennt bei Kindern oft. Bei Nerodermitikerhaut fehlen der Haut spezielle Fettsäuren, insbes. Omega Fettsäuren, die z.B. in Nachkerzensamenöl (u.a.) enthalten sind. Lotionen sind meist zu wässrig, Cremes schon fettiger udn Salben am fettesten. Am besten unterschiedliche Crmes ausprobieren, bis man eine LIeblingscreme gefunden hat, mit der man sich täglich eincremen sollt.

    Noch ein Tip für die kalte Jahreszeit:
    Ölbäder oder Duschöl verwenden.
    Dr. Hadshiew

  7. #7
    Tine12 Gast

    Standard

    Ich benutze oft Produkte, die eigentlich für Babyhaut gemacht wurde. Babyöl etc. Hilft mir immer gut. Ansonsten versuche ich heisse duschen zu vermeiden.

  8. #8
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Mein Tipp: Urea Cremes! Am besten ab 10% . Damit; und mit guter Ernährung + genug Flüssigkeit kriegst du dein Hautproblem in den Griff!

    Viel Erfolg. Die Haut braucht zudem Zeit sich auf die (regelmäßige!) Verwöhnung einzustellen

  9. #9
    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    Mein Tipp sind ebenfalls Urea Cremes. Mein Favorit ist im Moment Ureata Basissalbe. Die ist günstiger als die meisten sonst angebotenen Cremes mit Harnsäure. Vorher hab ich immer Eucerin Urea Creme genommen, die auch echt gut ist, aber halt teurer.
    Ausserdem gut ist auch Melkfett. Ganz simpel

  10. #10
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Hab mal ein wenig im Internet geschaut und bin auf eine Seite mit einer Auflistung von Cremes und Salben gestoßen vielleicht ist da ja was dabei-

    http://jucknix.de/neurodermitis-creme-und-salbe/

    ansonsten einfach mal hier bei hautsache z.B hier gucken

    http://www.hautsache.de/Gesunde_Haut/Hautpflege/index.php
    Gute besserung!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •