Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Rosazea-artige Dermatitis

  1. #1
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    3

    Standard Rosazea-artige Dermatitis

    Guten Tag Frau Dr. Hadshiew,

    bei mir (m, 41 J.) besteht seit ca. 2003 ein flächiges, dauerhaftes Erythem ausschließlich auf/um der Nasenspitze. Hier und da mit Pusteln. Es ist zwar eine kleine Stelle, aber doch belastend. Sieht aus wie Sonnenbrand. Daher werde ich auch häufig darauf angesprochen, ob ich einen Sonnenbrand hätte. Als Diagnose wurde mir neben Rosazea auch öfters "rosazea-artige Dermatitis" (u.a eine Hautklinik) genannt. Die letztere Diagnose sagt m.E. eigentlich nicht viel aus, außer dass das Erythem der einer Rosazea nur ähnlicht sieht, es aber selber nicht ist. Ganz toll. Dann kann ich ja gleich atopische Dermatitis dazu sagen. Ist genauso wischiwaschi.-)

    Doch alle bislang angewandte Medikamente (Metronidazol wie Metro-gel, Metro-Zub., Protopic, Elidel, Skinoren-gel, Aknemycin-Salbe, Curadoterm (versuchsweise), sowie oral Tetra-bzw. Minocyclin) halfen nicht. Die topischen machten es z.T. noch rötlicher. Auch über 15 Laserungen erzielten keine deutliche Verbesserung. Spezielle Tests oder so wurden nie gemacht.

    Tja ein hartnäckiger Fall;-)

    Vielleicht haben Sie ja den einen oder anderen hilfreichen Ansatz für mich. Evtl. spezielle Untersuchungen oder so.

    Viele Grüße

  2. #2
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    395

    Standard

    Guten Tag,

    Hmmmm, scheint ein schwieriger Fall zu sein..
    Wurde die Diagnose gesichert (Hautprobe?)

    Betreiben Sie einen konsequenten UV Schutz? (Sehr wichtig, bei Rosazea, da dies der wichtigste Faktor bei der Neubildung von Gefäßen ist).

    Metronidazol und andere Antibiotika helfen primär bei entzündlichen Veränderungen der Rosazea.

    Mit welchem Laser wurden Sie gelasert?
    Heutzutage gibt es spezielle Gefäßlaser, die Gefäßerweiterungen narbenfrei beseitigen können) Weitere Infos (auch zu behandelnden Ärtzen in Ihrer Gegend) finden Sie bei der Deutschen Dermatologischen Lasergesellschaft unter www.ddl.de/ oder Sie kommen einmal bei mir in Köln vorbei.

    Herzlichen Gruß,
    Dr. Hadshiew

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •