Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Rhinophym und schwellungen

  1. #1
    Registriert seit
    12.01.2015
    Beiträge
    1

    Standard Rhinophym und schwellungen

    Sehr geehrte Frau Dr. Hadshiew, hallo liebe Forennutzer,
    meine langjährige Rosacea ist vor allem gekennzeichnet durch Bildung eines Rhinophym und durch ähnliches Aussehen des Kinns. Dies ist außerdem oft geschwollen hat tief poren und häufige Pusteln und Papeln.
    Die empfohlene Massage führe ich täglich durch und eine Operation möchte ich noch nicht.
    Welche Crems oder andere Behandlung können helfen?
    MfG Evi

  2. #2
    Liliana Gast

    Standard

    Hallo !

    Also pauschal kann ich dir leider nichts empfehlen. Man muss da einfach seine eigenen Erfahrungen machen und gucken, dass man am besten auch zum Arzt geht und sich dort beraten lässt.

    Ich für meinen Teil habe verschiedene Informationen wegen meinem Fall gefunden. Habe unreine Haut und deshalb habe ich auch einige Produkte von Eucerin gefunden.

    Dir bleibt überlassen was du so haben willst.

  3. #3
    Registriert seit
    26.04.2016
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,
    ich hatte über einen längeren Zeitraum Isotretinoin Kps., diese haben bei mir sehr gut angeschlagen. Meine Poren waren viel kleiner und ich hatte so gut wie keine Pusteln und auch kaum Rötungen.
    Also sozusagen fast beschwerdefrei. Mein Hautarzt verordnete es für einen längeren Zeitraum, er sagte, es würde nach Körpergewicht berechnet werden. Es hat allerdings auch einige Nebenwirkungen, wie sehr trockene Haut und es ist fruchtschädigend, d.h. nicht für Personen geeignet, die in absehbarer Zeit Schwanger werden wollen.
    LG

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •