Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Rosazea oder Erythrasma

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    2

    Standard Rosazea oder Erythrasma

    Sehr geehrte Frau Dr. Hadshiew,

    vielen Dank für diesen Service hier!

    ...
    Geändert von apotheker (22.01.2018 um 18:57 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    395

    Standard

    Guten Abend!

    Ihr Bild sieht zumindest klinisch ungewöhnlich aus... es scheint eine sehr große flächige Rötung zu sein, randbetont , aber hier auf dem Bild ist keine Schuppung erlkennbar, was gegen einen Pilz, also eine Tinea corporis spicht..
    Auch ein Erythrasma (augelöst durch Corynebakterien), ist so weit unten am Bein eher ungewöhnlich. Man sollte dann allerdings auch mit einer Antibiotika-Cr., ZB Erythromycin, behandeln.
    DD käme noch ein Erythema chronicum migrans in Frage! Das passt klinisch am besten!! Zeckenbiss?? Falls Ja ZB, Borrelientiter?, ggf. Doxycyclin intern 200mg f 14-21 d.

    Gute Besserung,

    Ihre Dr. Hadshiew

  3. #3
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Vielen Dank!
    Geändert von apotheker (22.01.2018 um 18:58 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •