Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Feuchtigkeit für die Haut

  1. #1
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    1

    Idee Feuchtigkeit für die Haut

    Hallo 😊.
    Ich habe einige Autoimunerkrankungen, unteranderem Hashimoto und Gastrits A. Seit ca. 6 Jahren wurde mir auch Rosacea diagnostiziert. Ich habe alle möglichen Cremes ausprobiert, die ich allesamt nicht vertrage. Es bilden sich dann am nächsten Tag Pusteln im Gesicht, verstärkt um den Mundbereich. Flüssiges Make geht auch nicht. Nur ein Abdeckstift u.Puder. Als Tagespflege vertrage ich nur Handcreme u.Kortison. Aufdauer merkte ich, das der Haut Feuchtigkeit fehlt. Habe dann von einem Freund gehört, der in der Augenheilkunde arbeitet, das die Frauen von Ärzten Hyaloron für ihre Falten benutzen. Dafür verwenden Sie Hylo- Gel von Ursapharm. Das sind befeuchtende Augentropfen. Daraufhin habe ich darüber einiges nachgelesen. Hyaloron ist ein starker Feuchtigkeitsbinder. Vor allem ist es ohne Konsenvierungsmittel. Ich habe es vorsichtig ausprobiert und ich vertrage es super. Ich trage es zum Schluss auf.Endlich etwas was mir hilft.Schön das es so ein Forum gibt, wo man sich Hilfe holen kann.
    Liebe Grüsse 👌

  2. #2
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    371

    Standard

    Super Idee!
    Gruß,
    Dr Hadshiew

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •