Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Pod

  1. #1
    Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    1

    Standard Pod

    Liebe Frau Hadshiew,
    erst einmal vielen Dank für die sicherlich aufwändige Pflege eines solchen Forums!
    Ich hatte vor 3 Jahren, eine nervlich bedingte (Schlaflosigkeit, Stress) Periorale Dermatitis. Es hat damals, trotz Cremes vom Hautarzt, ca 6 Monate gedauert bis sie fast weg war. Sie begann am Mundbereich, doch schien danach "hochzuwandern".
    Jetzt habe ich seit 4 Wochen wieder einen Schub (derselbe Grund wie damals). Da die Hautärztin erst im Januar 2016 (!) einen Termin für mich hat, habe ich sie gebeten, mir wenigstens irgendetwas zu verschreiben- in meiner Schublade hatte ich von damals noch unagetastete Antibiotika (Minocyclin 50mg) gefunden. Diese hatte ich bereits aus Verzweiflung "auf eigene Faust" begonnen zu nehmen. Denn der Blick in den Spiegel hat auch die Schlaflosigkeit nicht gerade besser gemacht, sondern die negativen Gefühle begünstigt. Die Hautärztin gab nach einigen Telefonaten nach und verschrieb mir eine Packung Skid (derselbe Wirkstoff). Insgesamt nehme ich nun 2mal täglich, seit dem 10.07., dieses Antibiotikum ein. Es scheint keine Besserung in Sicht. Zuerst waren die roten Pusteln und Wasserpickel (so nenne ich sie mal, weil sie mit Wasser gefüllt sind) nur auf der einen Seite und nicht bis zum Auge gewandert. Nun sind sie auf beiden Seiten und auf der ganzen Wange (ist es dann noch eine POD??). Ich habe zwei Cremes mit unterschiedlchen Wirkstoffen (Ichthyol und Metronidazoldreme) vom Hautarzt ausprobiert und sie helfen beide nicht, sondern lassen es nur schlimmer werden (so mein Gefühl). Natürlich nehme ich keine Kosmetika mehr, also die leider unangenehm juckende Nulltherapie - abgesehen davon habe ich damals komplett auf die "Antirogeurs Jour" von Avene umgestellt und nichts mehr anderes in mein Gesicht gelassen. Es liegt eindeutig nicht an Überpflegung der Haut. Frage:
    -was kann ich noch tun? Kann es sein, dass ich nun 4 Wochen das Antibiotika nehme und es einfach nicht anschlägt?
    -mein Schlaflos/Stress-Problem gehe ich natürlich auch an, doch das wird wohl etwas länger dauern...
    -gibt es IRGENDEIN Make-up, was ich im Notfall benutzen darf? Ich schäme mich so, wenn ich auf eine Hochzeit muss, und so aussehe!
    -kann ich Ihnen eine Private Nachricht mit Fotos von meinem Gesicht schicken, damit sie es besser einschätzen können?

    Herzlichen Dank im Voraus!
    Geändert von Ekna82 (31.07.2015 um 08:42 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    393

    Standard

    Guten Tag!
    So wie Sie es beschreiben, hört es sich tatsächlich nach einer perioralen Dermatitis an.
    Meine empfehlung: 1. Senden sie gerne ein Foto, dann kann ich noch besser einschätzen, wie ausgeprägt es ist.
    2. Alle!! Cremes weglassen, auch Antirougeurs oder andere Pflegecremes! Abdecken bei Bedarf, ZB mit Abdeckstifeten aus der Apotheke (für zu Akne neigender Haut, dh fettfrei!).
    Stress reduzieren!. Minocyclin weiter nehmen.
    Herzlichen Gruß udn Gute Besserung,
    Ihre Dr Hadshiew

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •