Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Behandlungsplan

  1. #1
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    1

    Standard Behandlungsplan

    Liebe Frau Dr. Hadshiew,

    bei mir wurde vor einigen Tagen Rosazea diagnostiziert. Ich habe insbesondere Rötungen im Nasenbereich und dort ein paar besonders entzündliche Stellen. Ansonsten nur sehr leicht Rötungen im Wangenbereich. Für die momentane Akutbehandlung (Nase) wurden mir vom Hautarzt Zindaclin 1% Gel (2x tgl.) und ggf. für ein paar Tage Skid (1x tgl.) verordnet. Als Dauermedikation wurde mir eine in der Apotheke zusammengestellte Metronidazolium Salbe verschrieben (1g auf 50g). Halten Sie diesen Therapieplan für angemessen, insbesondere die Konzentration der Salbe als Dauertherapie? Herzlichen Dank für Ihre Antwort.

  2. #2
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    393

    Standard

    Guten Tag,

    die Akuttherapie kann man so beginnen...
    Für die Weiterbehandlung empfehle ich (ausnahmsweise) mal ein Fertigpräprareat mit Metronidazol, ZB Metrogel, 0,75%, da dies besser in die Haut aufgenommen wird.
    Dieses metrogel kann dann in der Tat als Dauertherpaie verwendet werden (da die Konzentration des Antibiotikums unter 1% liegt, hat man keien antibiortischen, sondern nur einen antientzündlichen Effekt und erzeugt keine Resistenzen.

    Herzlichen Gruß,
    Dr Hadshiew

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •