Sehr geehrte Frau Dr. Hadshiew,

ich leide seit etwa einem halben Jahr unter Rosazea im Gesicht. Vor 1 1/2 Wochen hatte ich
beim Hautarzt einen Termin. Er verschrieb mir zur Heilung Metrogel 0,75%. Die Salbe trage
ich seitdem 2x täglich morgens und abends auf die betroffenen Stellen auf.

Nun meine Frage: Darf ich mit Roszea unter Anwendung von Metrogel 0,75% Blut spenden oder
raten Sie davon ab?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Viele Grüße, Christian Albert