Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Sport, Schwitzen, Schweiß

  1. #1
    opabenno Gast

    Standard Sport, Schwitzen, Schweiß

    Hallo, ich habe seit 35 Jahren Neuro, konnte aber immer Sport und meine Haut problemlos verbinden (12 Marathons und Sauna kein Problem). Seit 2-3 Jahren habe ich aber durch das Schwitzen, bzw. den Schweiß einen so hohen Juckreiz, dass ich auf den Sport verzichtet habe. Dies zeigt sich natürlich in div. Fettdepots und verminderter Leistungsfähigkeit.
    Falls irgend jemand ähnliches erlebt und bewältigt hat, wäre ich über jede - auch kleine - Info dankbar....

  2. #2
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Hi,

    ich habe selbst starke Hautprobleme, diese sind aber auf meine diversen Allergien zurückzuführen (Pollen, Gräser, Hülsenfrüchte, viel rohes Gemüse & Obst ... sogut wie alles ).
    Schau mal im Internet bei http://www.jochen-schweizer.de/ oder http://www.kampfkunst-board.info/ nach was dir gefallen könnte, beide haben ziemlich viel dazu. Es gibt da viele Sachen die sehr fördernd sin, gerade Qi Gong, Baghua Zhang und die "inneren" Wege wie Aikido wirken Wunder bei Hautkrankheiten, Allergien oder psychischen Krankheiten. Akupunktur bzw. Akupressur (http://akupressurpunkte-liste.de/) sind auch sehr zu empfehlen, habe ich alles bereits hinter mir & es wirkt wesentlich besser als jede Hypersensibilisierung oder Chemie.

    Ob es dabei nun Placebo oder tatsächliche Hilfe ist soll mir dabei vollkommen wurscht sein, es hilft und mir gehts besser.

  3. #3
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    376

    Standard

    Guten Tag,

    versuchen Sie mal ein Antihistaminikum (zB Cetirizin) vor dem Schwitzen einzunehmen... Bei manchen Patienten wird durch den Schweiß eine Reizung, und sogar manchmal QUaddelbildung ausgelöst, die durch Antihistaminika gelindert werden kjann.

    Gruß,

    Dr Hadshiew

  4. #4
    Annemarie Gast

    Standard

    Ich habe unter den Achseln immer einen sehr starken Juckreiz, und das nicht nur, wenn ich schwitze. Ich habe durch Ausprobieren herausgefunden, dass ich am besten Deocremes ohne Parfüm Zusatz vertrage. Optimal wäre es, wenn ich überhaupt kein Deo nehmen würde, aber das möchte ich meiner Umwelt nicht zumuten.

  5. #5
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    376

    Standard

    GUten Tag,

    gute wäre es auch Deos ohne jegliche Zusaätze, dh ohne Alkohol, ohne Duft- und Konservierungsstoffe zu verwenden.

    Gruß,
    Dr. Hadshiew

  6. #6
    Registriert seit
    23.07.2015
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von DrHadshiew Beitrag anzeigen
    Guten Tag,

    versuchen Sie mal ein Antihistaminikum (zB Cetirizin) vor dem Schwitzen einzunehmen... Bei manchen Patienten wird durch den Schweiß eine Reizung, und sogar manchmal QUaddelbildung ausgelöst, die durch Antihistaminika gelindert werden kjann.

    Gruß,

    Dr Hadshiew
    Hilft das auch gegen Quaddeln von Insektenstichen?

  7. #7
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    376

    Standard

    JA!
    Gruß, Dr. Hadshiew

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •