Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Krebsvorsorge

  1. #1
    mia Gast

    Standard Krebsvorsorge

    Gestern war ich bei einem Hautarzt zur Krebsvorsorgeuntersuchung. Ich habe schon recht großflächig Vitiligo und eine weiße Haut, so dass man die Areale nicht unbedingt sieht.

    Als Mädchen hatte ich Sommersprossen und später viele Muttermale. Heute habe ich keine Sommersprossen und nur noch wenige Muttermale.

    "Sie waren nicht viel in der Sonne." "Ich habe Vitiligo und eine weiße Haut." Nach drei Minuten war die Untersuchung beendet. "Sie haben ja wenige Muttermale." "Früher hatte ich viele, ich habe das Gefühl, dass diese auch weiß geworden sind." (Der Arzt hat die Praxis meines Arztes übernommen.)

    Beim Anziehen kamen bei mir Zweifel auf und ich frage mich:

    "Wie ist bei einer Vitiligo-Haut/kaum noch Muttermale Hautkrebs zu erkennen?"

  2. #2
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    393

    Standard

    Guten Tag!

    1. Es ist gar nicht so ungewöhnlich, dass bei Vitiligo auch die Pigmentzellen in Muttermalen vom Immunsystem angegriffen werden! Oft entstehen helle Ringe um die Muttermale (Halo-Nävi); im Laufe der Zeit kann so ein Muttermal dann ganz verschwinden.
    2. Wenn diese Muttermale verschwunden sind, kann man sie klinisch in der Tat nicht mehr beurteilen!
    3. Man kontrolliert also nur die klinisch noch sichtbar vorhandenen Muttermale; es sei denn man sieht noch Reste der alten Nävi.
    4. Hier kann man die Veränderungen dann beurteilen, und ggf Hautkrebs ausschließen oder bestätigen.
    5. Sie haben Recht: eine gewisse Unsicherheit bleibt, da auch in den verschwundenen Muttermalen ggf noch Nävuszellen, die eben nur depigmentiert sind, vorhanden sein können!
    6. ABER: zur Beruhigung: Diese Immunreaktionen bei Vitiligo verhindern quasi das Entstehen von schwarzem Hautkrebs. Und heller Hautkrebs kann wie bei allen anderen Patienten beurteilt werden.

    Herzlichen Gruß,
    Dr. Hadshiew

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •