Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ...wer kennt sich mit Meerwasser aus

  1. #1
    mamacarina Gast

    Idee ...wer kennt sich mit Meerwasser aus

    Hallo zusammen,

    ich bin Muter von zwei Kindern (4 und 6) und habe die Erfahrung gemacht, dass im Urlaub an der See zwar zunächst die Tränen fließen, weil es abscheulich brennt, dann aber eine fast wundersame Heilung eintritt, die einige Zeit anhält. Ich weiß, dass wie diese Erfahrung leider nicht mit jedem hier teilen, aber uns helfen Meerwasser und Sonne doch sehr viel.

    Nun bringen wir uns immer etwas Wasser von der See mit aber ich habe Angst, dass das Wasser "schlecht" werden könnte und sich dadurch der Zustand dann doch weiter verschlimmert.

    Hat jemand Erfahrungen damit, ob und wenn wie lange man Seewasser zu Hause anwenden kann ? Lagerung ?

    ...wir haben das mit dem Baden in Badesalz schon durch - klar ! - aber der Effekt in der See ist bei uns besser. Vielleicht hängt das mit den Algen, Mikroben, Bakterien usw. zusammen... Alles andere haben wir schon durch und ich frage mich, ob es vielleicht auch banales Wasser macht... ?

    Dankeschön für Eure Gedanken

    mamacarina

  2. #2
    Inselhopper Gast

    Ausrufezeichen Meerwasser kann mehr!

    Hallo mamacarina!

    Ich habe auch eine Tochter, die an Neurodermitis leidet. Wir fliegen regelmäßig nach Fuerteventura (mind. 2 mal im Jahr). Und ich habe auch bemerkt, dass es auf der Insel jedesmal besser ist mit Ihrer Haut. Das liegt, glaub ich, an der Kombination Wasser, Luft und Sonne. Natürlich speziell das Meerwasser. Aber das alles kann man halt so schlecht mit nach Hause nehmen!
    Bei einem unserer Aufenthalt auf der Insel haben wir eine ebenfalls betroffene Frau kennengelernt, die schon seit Jahren nur auf die Insel kommt, um bei einem bestimmten Hersteller 99% Aloe Vera Gel zu kaufen. Wir haben es bei unserer Tochter ausprobiert und mußten feststellen, dass es wirklich Linderung bringt! Die Krankheit verschwindet nicht, ist aber vielleicht leichter zu ertragen.
    Wenn Du möchtest, schau doch mal auf die Internetseite: http://www.aloeveraonlineshop.com

    Viele Grüße.

  3. #3
    mamacarina Gast

    Daumen hoch Danke für den Tipp !

    Danke für den Tipp Inselhopper

    ...damit und mit vielen anderen Cremes, Salben, Lotionen usw. haben wir es schon propiert. Meist haben wir eine gute Sofortwirkung, aber dann lässt der Effekt mit der Zeit wieder nach. Manche Produkte funktionieren gar nicht, brennen wie Feuer und verschlimmern nur alles.

    Deshalb dachte ich: zurück zur "unberührten Natur" und einfach Meerwasser, was schon seit der Antike bei vielen Leiden hilft. Mittlerweile habe ich jemanden gefunden, der Seewasser nach Hause schickt. Das klingt praktisch und einfach. Wir probieren das mal aus und ich werde meine Erfahrungen dann hier kundtun.

    Bis dahin - viele liebe Grüße

    mamacarina

  4. #4
    Atopikus2 Gast

    Standard

    Hallo Mamacarina, der Witz an der See ist glaube ich nicht das Wasser alleine sondern das Gischtwasser und der Wind mischen sich in der Luft zu einem Aerosol.
    Das mit dem Wasser alleine kannst knicken, außer man glaubt dran, dann gehts vielleicht :-)
    Besser ist natürlich in den Ferien oder am W-ende an die See, wenns geht.
    Wobei die Ostsee für Kinder oft milder am Kind arbeitet.

  5. #5
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    393

    Standard

    Der positive Effekt von Meerwasser im Urlaub beruht meist auf mehreren DInge...
    1. Stress Reduktion in Urlaub
    2. UV-Exposition!! (Spielt eine sehr große Rolle)!
    3. Das Meerwasser selbst einthält Mineralien(Salze), die in der LAge sind, Entzündungsstoffe aus der Haut zu lösen (denkt man). Zudem wird der UV-Effekt verstärkt.

    Mein Tip:
    Öfter mal 'nen Kurzurlaub am Meer; im Winter UV-Therapie beim Hautarzt.

  6. #6
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    7

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von DrHadshiew Beitrag anzeigen
    Der positive Effekt von Meerwasser im Urlaub beruht meist auf mehreren DInge...
    1. Stress Reduktion in Urlaub
    2. UV-Exposition!! (Spielt eine sehr große Rolle)!
    3. Das Meerwasser selbst einthält Mineralien(Salze), die in der LAge sind, Entzündungsstoffe aus der Haut zu lösen (denkt man). Zudem wird der UV-Effekt verstärkt.

    Mein Tip:
    Öfter mal 'nen Kurzurlaub am Meer; im Winter UV-Therapie beim Hautarzt.
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, das die UV strahlung ein wichtiger Bestandteil ist!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •