Liebe Betroffene,

wir die Selbsthilfegruppe Auerberg machen dieses Jahr unsere 4. Gruppenreise ans Tote Meer nach Jordanien. Termin ist der:

02. September 2009

Das Tote Meer kann auch Ihnen helfen. Seit langem wird von ärztlichen Befürwortungen die Klimatherapie bei Erkrankungen der Haut und der Gelenke der günstige Einfluß von Klimakuren hervorgehoben.

Wir an Neurodermitis, Psoriasis, Vitiligo und andere Hauterkrankungen Leidenden bevorzugen das trockene sonnenreiche Wüstenklima, weil wir um die lindernde Wirkung dieses Klimas wissen. Am Totem Meer werden wir das mineralstoffreiche Wasser und die wohltuende Sonnenbestrahlung genießen. Einige unserer SHG Mitglieder sind (ich selbst ein Jahr erscheinungsfrei) – bedingt durch den letzten Aufenthalt- mit deutlicher Linderung durch die Wintermonate gekommen. Für viele ein neues wertvolles Lebensgefühl. Auch bei den Gelenkserkrankungen konnte eine deutliches Verbesserung erzielt werden. In bestimmten Fällen bezahlen deshalb sogar die Krankenkassen den Aufenthalt, der auch kostenmäßig eine echte Alternative darstellt.





Hier nun die wichtigsten Informationen:

Abflughafen München – Amman – München oder Frankfurt – Amman-

Visa Gebühren im Preis enthalten: Halbpension und der Flug sowie
30 kg Freigepäck, Transfer vom Flughafen Amman ins Hotel und zurück, 1 Fahrt nach Amman zur Selbsterforschung und zurück, 1 Flasche Wasser pro Tag, 1 Vollmassage

Preise für die Gruppenreise: (02.09.-23.09.09)


Preis: 3 Wochen € 1799,-- EZ € 525,-- Solarium 90,--
4 Wochen € 2064,-- EZ 700,-- Solarium 121,--

Neubauzimmer-Zuschlag: 200,-- (3 Wochen) 265,-- ( 4 Wochen)


Die Behandlung ist extra und kann vor Ort gebucht und auch bezahlt werden.


Man kann auch versuchen, diese Klimatherapie über die Krankenkasse zu bekommen. Wir hatten bis jetzt Erfolg bei folgenden KK: DAK, BKK, Beihilfe, AOK (hat einen Anteil übernommen wie Behandlung und Tagesgeld 13,-- pro Tag),
und Techniker, ebenso hatten wir schon das Glück das die LSV Bayern und Schwaben als Rentenversicherungsträger diesen Aufenthalt komplett übernommen hat. Wir haben sehr gut formulierte Schreiben für die Anträge und Widerspruchsschreiben. Wir helfen gerne bei den Anträgen für die Krankenkasse weiter.



Die Gruppe wird von Abflug Frankfurt und München komplett betreut bis zum Heimflug.


Wenn Sie noch Fragen haben, helfen wir gerne weiter. Infos gibt es auch unter
www.hautkontakt-auerberg.de oder unter Tel. 08860-922101


Vielleicht fliegen auch Sie mit uns ans Tote Meer.


Marion Socher
(Gruppenleiterin der SHG Auerberg)